0551 63 92 0
Euro Kassen Göttingen GmbH


TSE 2020 & Vectron:
Mit Vectron können Sie auch nach dem 1. Januar 2020 weiterhin finanzamtkonform kassieren und gehen kein Risiko ein. Dies garantieren wir Ihnen sogar in der nachstehenden Erklärung. Setzen Sie auf die Erfahrung der Vectron Systems AG:

[weiterlesen]

Sicherungseinrichtung:
Ab dem 1. Januar 2020 müssen elektronische Kassensysteme und Registrierkassen in Deutschland über eine zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung verfügen, die Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen, speziell bei Barzahlungen, verhindern soll. Kassensystemanbieter müssen diese Sicherheitseinrichtung bis 31.12.2019 an ihre Systeme anbinden. Sie müssen sie allerdings nicht unbedingt selbst entwickeln und zertifizieren lassen, sondern können eine entsprechende Systemkomponente wie die von SALONWARE Pro GmbH per Standardschnittstelle integrieren.

[weiterlesen]

Vectron: Digitalprojekte:
Aufgrund der Anfragen vieler Aktionäre zu den laufenden Digital-Projekten, möchte die Gesellschaft hiermit ein kurzes Update geben:

Seit August des vergangenen Jahres arbeitet Vectron mit der DeutschlandCard GmbH, einem der größten Anbieter von Loyalitätslösungen am deutschen Markt, zusammen. Ziel ist es, die DeutschlandCard über Vectron-Kassen an Gastronomiekunden zu verbreiten. Diese Zusammenarbeit wurde im Dezember 2018 vertraglich fixiert.

[weiterlesen]

UPDATE: ACHTUNG! COVID-19
Wir sind wieder normal im Ladengeschäft!

Liebe Kunden. Aufgrund der derzeitigen Lage rund um Covid-19 bleibt unser Ladengeschäft in der Willi-Eichler-Straße vorerst geschlossen.

Wir sind telefonisch wie bisher zu erreichen und arbeiten aus dem Home Office. Lieferungen, Hotline und Co. sind davon nicht betroffen, lediglich das Büro.

Wir bitten um Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund. Ihr Euro Kassen Team.


Links:
Facebook

Geschrieben von Mario Sydow am 30. März 2020 um 21:54 Uhr
Aufrüstbarkeit 2020
Kleines Update zur Aufrüstbarkeit und Verfügbarkeit von Technischen Sicherheitseinrichtungen (kurz TSE):

Bitte beachten Sie, dass alle Kassensysteme und Kassenprogramme ein, zumeist kostenpflichtiges, softwareseitiges Update benötigen (ggf. sind auch Programmänderungen/Neuprogrammierungen der Kassen notwendig). Zudem entstehen Kosten für die TSE selber. Die TSEs sind Lizenzen mit einer bestimmten Laufzeit. Manche haben eine Laufzeit von 3, andere von 5 oder 7 Jahren.

JETZT aufgerüstet werden können Kassen folgender Hersteller:

Vectron
POS Touch 12, 15 (I und II), ColorTouch II, SteelTouch II
Mini II, Vario II, MobilePro II und III, POS PC

Alle Vectron Kassen mit P64 dürfen bis Ende 2022 eingesetzt werden, wenn Sie den gesetzlichen Vorgaben nach GoBD (Fiskaljournal aktiv) entsprechen.

Multi Data (Sam4s)
NR-500 Serie
Andere Kassen werden die kommenden Wochen auch freigegeben.

Sharp
XE-A207/217, 177 und XE-A137
Andere Modelle bitte bei uns nachfragen!

LaCash
Bitte im Einzelfall bei uns nachfragen!

Bitte kontaktieren Sie uns für Termine zur Aufrüstung und Fragen zur Aufrüstbarkeit und Update-Kosten Ihrer Kasse!

Links:
Facebook

Geschrieben von Mario Sydow am 23. Januar 2020 um 19:24 Uhr
Achtung ab dem 01. Januar 2020!
Mit Stichtag 01. Januar 2020 treten in Deutschland neue Regelungen rund um Kassensystem in Kraft. Nachdem bereits 2017 die digitale Aufzeichnung aller Vorfälle an Kassensystemen Pflicht wurde, wird diese Aufzeichnungspflicht nun noch verschärft.

Ab 2020 müssen alle eingesetzten Kassen über eine sogenannte "technische Sicherheitseinrichtung" (kurz TSE) verfügen. Diese TSE wird die anfallenden Daten besonders verschlüsseln und dadurch, dass sie einheitlich in allen Kassen Verwendung finden muss, einen Standard definieren, der Auswertungen der Kassensysteme erleichtert und sicherer macht, was sie vor Manipulation weiter schützt.

Diese TSE ist leider noch nicht fertig zertifiziert und wird im Laufe des vierten Quartals 2019 erwartet. Die gesetzliche Verpflichtung seine Kasse mit einer TSE auszustatten wird dadurch aber nicht verschoben: Es werden wohl vermutlich nur die Strafen für einen Zeitraum von circa sechs bis neun Monaten im Jahr 2020 ausgesetzt, sodass alle Kunden genug Zeit haben Ihre Kassen umzurüsten.

Die kostenpflichtige TSE muss dann beim Finanzamt angemeldet werden, sobald sie an der Kasse angeschlossen oder in der Kasse installiert ist.

Bitte beachten Sie:
  • Sie werden eine TSE kaufen müssen!
  • Alle Kassen werden ein Software-Update benötigen, was einen Vor-Ort-Einsatz erfordert.
  • Nicht alle Kassen können aufgerüstet werden, vor allem günstige Anbieter werden keine Software-Updates anbieten, sondern zum Kauf einer neuen Kasse raten.
  • Wenn möglich schauen Sie regelmäßig hier auf der Homepage vorbei, wir versuchen die aktuelle Entwicklung hier zeitnah zu schreiben.


Links:
Stock photo artist

Geschrieben von Mario Sydow am 13. September 2019 um 11:30 Uhr
Weltfrauentag!

Einen schönen Internationalen Frauentag an alle da draußen!



Links:
Frauentag @ Wikipedia
Stock photo artist
Geschrieben von Mario Sydow am 08. März 2019 um 14:35 Uhr
Vectrons Neue
Gastro-Marktführer Vectron hat mit der POS Touch 14 Wide nun auch ein Kassensystem im 16:9 Format im Angebot. Als Bedienoberfläche kommt die bekannte Version der VPOS zum Einsatz, die auch auf allen anderen Vectron Systemen läuft.

Die Hardware hingegen ist die gleiche, die auch bei Vectrons Tochter Duratec zum Einsatz kam.

Das 14 Zoll Kassensystem ist recht niedrig und passt damit auch sehr gut auf Thresen und Ablagen, wenn sich diese Unterhalb von Hängeschränken befinden, oder wenn ein zu hoher Aufbau den Blickkontakt zum Kunden einschränken würden.

Links:
Produktseite
Vectron
Geschrieben von Mario Sydow am 07. November 2018 um 18:49 Uhr
Seite:  1  2  3  4  5  6 
Impressum - Kontakt - Disclaimer - Datenschutzerklärung - Fernwartung
Kassen | Registrierkassen | Kassensysteme | PC-Kassen | Kassen Software | PoS Systeme | Scanner | Drucker | Waagen | Bonrollen
Farbbänder | Programmierung | Reparatur | Service | Einweisungen | Installation | Filiallösungen | und vieles mehr!